Zum Inhalt

Zur Navigation

Einhausung Amras

Kurzbeschreibung
Die Inntalautobahn im Bereich der Autobahnanschlussstelle Innsbruck Ost wurde aufgrund des fehlenden Sicherheitsstreifens 6-spurig ausgebaut. Die Einhausung des  910 m langen Abschnitts verbessert die Lärmsituation der Anrainer erheblich. Zusätzlich wurden folgende Nachnutzungen auf der Dachfläche realisiert:

  • Kinderspielplatz
  • Sport- und Parkgestaltung
  • Saumlandschaft mit Verbindungswegen
  • Entwicklungsgebiet für mögliche Bebauung

Aufgabe des Büros:

  • Umweltbericht für das UVP-Feststellungsverfahren
  • Ökologische Bauaufsicht

Projektdauer
2007 - 2012 (voraussichtlich)

Auftraggeber
ASFINAG


Golfplatz Walchsee

Kurzbeschreibung
Am Walchsee wurde eine neue  9-Loch-Golfanlage in unmittelbarer Nähe zur "Schwemm", dem größten noch ungestörten Moorgebiet Nordtirols, realisiert. Bei der möglichst naturnahen Gestaltung des Platzes wurde besonders auf die herpetologischen und faunistischen Lebensbedingungen Rücksicht genommen. Durch die Schaffung eines Feuchtgebietes, den Einbau von Strukturelementen (Totholz-, Steinhaufen), die Festlegung von Pufferzonen, Düngerverzicht und die Pflanzung von standortgerechten Gehölzen konnte die Einbindung in die sensible Umgebung bedeutend verbessert werden.
 
Aufgabe des Büros:

  • Naturschutzrechtliche Einreichplanung
  • Ökologische Bauaufsicht

Projektdauer
1999 - 2006

Auftraggeber
Leonhard Astl, Moarwirt

Übersicht Golfplatz: die angrenzenden Feuchtwiesen sind mit traditionellen Holzzäunen abgegrenzt
Integration eines Feuchtbiotopes mit Pufferbereichen in den Golfplatz
An den Golfplatz angrenzende Feuchtwiese